VIEWING ROOM
CHOREOGRAFIE: DOUGLAS LEE I BÜHNE: DOUGLAS LEE I KOSTÜME. INES ALDA
STUTTGARTER BALLETT I PREMIERE:017.06.2006


„Douglas Lees Handschrift hat sich seit dem letzten Stück deutlich gefestigt, seine musikalisch im Fluss gehaltenen Bewegungen sind noch körperbetonter geworden, was die hautengen Trikots von Ines Alda zusätzlich unterstreichen.“
Der neue Merkur

„Dunkel ist auch „Viewing Room“ von Douglas Lee .In den Unisex-Trikots von Kostümbildnerin Ines Alda hakeln und häkeln sie sich umeinander, lange Beine auf Spitze, extreme Extensionen und Auffaltungen.“
Stuttgarter Zeitung