MINIATURES
CHOREOGRAFIE: DOUGLAS LEE I BÜHNE UND KOSTÜME: INES ALDA
STUTTGARTER BALLETT I PREMIERE: 30.06.2011


"Als würde abstrakte Malerei in Bewegung versetzt, positionieren sich die Tänzer im Raum, heben sich in ihren hellgrauen Trikots nur schattenhaft von der weißen Leinwand ab, um sich dann wieder in blitzschnell sich wandelnde artistische Körperskulpturen, Trios, Duette und Soli zu biegen und zu verdrehen."
Stuttgarter Zeitung

Wie sich dieses Sextett in blassblauen Ganzkörper-Trikots (Kostüme: Ines Alda) vor einer phasenweise überschatteten Rückwand immer wieder zu skulpturellen Gebilden verdichtet und daraus löst, hat seinen ganz eigenen Reiz und lässt dieses Stück faszinierend nah wirken wie keines zuvor."
Der Neue Merkur