DER BIBERBELZ I GERHART HAUPTMANN
REGIE: WOLFRAM APPRICH I BÜHNE: MIRJAM BENKNER I KOSTÜME: INES ALDA
SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER I FEUERWACHE I PREMIERE: 11.11.2006


"Irgendwann erscheint Christiane Motter als eine der beiden Töchter der Wolffen dann im Biberpelz. Und in diesem Kostüm bleibt sie dann, sitzt zwischen denen, die am Ende alle eng gedrängt in der Stube des Amtsvorstehers zusammen kommen, um wieder wild diskutierend und plötzlich unvermittelt verstummend den dubiosen Fall um den Biberpelz zu lösen. Der Biberpelz ist also überdeutlich anwesend, sichtbar, zum Anfassen. Aber keiner nimmt’s wahr, keiner guckt hin. So steigert sich diese Inszenierung und entwickelt sich konsequent hin zu fast so etwas wie absurdem Theater."
Saarbrücker Zeitung