AMERIKA I FRANZ KAFKA
REGIE: DEBORAH EPSTEIN I MARCUS MISLIN
BÜHNE: FLORIAN BARTH I KOSTÜME: INES ALDA
SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER I PREMIERE: 14.03.2009


"Deborah Epstein und Marcus Mislin haben viele schöne, beunruhigende Bilder für die träumende Seele ihres Helden gefunden. Die Ausstattung zeigt eine grosteske, alptraumhafte Welt (Bühnenbild: Florian Barth, Kostüme: Ines Alda)." Saarlandwelle

"Deborah Epstein und Marcus Mislin inszenieren Franz Kafkas Romanfragment Amerika, das Karl Roßmanns Erlebnisse in der neuen Welt schildert, mit Schauspielern, Sängern und Orchester. Ansatz und Umsetzung der spartenübergreifenden Aufführung überzeugen. Die Ausstattung und vor allem die Musik schaffen eine typisch kafkaesk-verstörende Atmosphäre."
Saartext