BÜHNE I KOSTÜME
MACBETH
OPEN (S)PACE
HAMLET
LULU 
ALICE IM WUNDERLAND
DATTERICH
SWAN MAIDENS
DREI SCHWESTERN
KALLDEWEY, FARCE
TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN
ORPHEUS
KABALE UND LIEBE
IRIS
LEGION
WARTEN AUF GODOT
DIENER ZWEIER HERREN
BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER
DIE RATTEN
EINE SOMMERNACHT
MINIATURES
DER SCHIMMELREITER
ALTE MEISTER
DIE PRÄSIDENTINNEN
DER PLAN VON DER ABSCHAFFUNG
DES DUNKELS
NIGHTLIGHT
DIE ZOFEN
AMERIKA
TAXI 3/5
LEVIATHAN
MEIN ARM
DER BIBERPELZ
VICIOUSWISHES
DSHAN
SCHÖN IST DIE JUGEND
ENTWURF
VITA
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

amerika ines alda



REGIE: DEBORAH EPSTEIN I MARCUS MISLIN I BÜHNE: FLORIAN BARTH I KOSTÜME: INES ALDA
SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER I PREMIERE: 14.03.2009

"Deborah Epstein und Marcus Mislin haben viele schöne, beunruhigende Bilder für die träumende Seele ihres Helden gefunden. Die Ausstattung zeigt eine grosteske, alptraumhafte Welt (Bühnenbild: Florian Barth, Kostüme: Ines Alda)."
Saarlandwelle

"Deborah Epstein und Marcus Mislin inszenieren Franz Kafkas Romanfragment Amerika, das Karl Roßmanns Erlebnisse in der neuen Welt schildert, mit Schauspielern, Sängern und Orchester. Ansatz und Umsetzung der spartenübergreifenden Aufführung überzeugen. Die Ausstattung und vor allem die Musik schaffen eine typisch kafkaesk-verstörende Atmosphäre."    Saartext



amerika ines alda
amerika ines alda
amerika ines alda amerika ines alda
amerika ines alda amerika ines alda
amerika ines alda amerika ines alda
amerika ines alda amerika ines alda
amerika ines alda amerika ines alda