BÜHNE I KOSTÜME
"OPEN SPACE"
HAMLET
LULU 
ALICE IM WUNDERLAND
DATTERICH
SWAN MAIDENS
DREI SCHWESTERN
KALLDEWEY, FARCE
DER VORNAME
TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN
ORPHEUS
KABALE UND LIEBE
IRIS
LEGION
WARTEN AUF GODOT
DIENER ZWEIER HERREN
BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER
DIE RATTEN
EINE SOMMERNACHT
MINIATURES
DER SCHIMMELREITER
ALTE MEISTER
DIE PRÄSIDENTINNEN
DER PLAN VON DER ABSCHAFFUNG
DES DUNKELS
NIGHTLIGHT
DIE ABSCHAFFUNG DER ARTEN
DIE ZOFEN
AMERIKA
LIFECASTING
TAXI 3/5
LEVIATHAN
MEIN ARM
DER TAG ALS MAMA AUF DEN LEUCHTTURM
STIEG
DER BIBERPELZ
VICIOUSWISHES
DSHAN
SCHÖN IST DIE JUGEND
PENTHESILEA
GUDRUN ENSSLIN
KABALE UND LIEBE
ENTWURF
KUNST
CV
KONTAKT
IMPRESSUM

taxi ines alda



REGIE: SARAH-MARIA BÜRGIN I AUSSTATTUNG I SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER I PREMIERE: 09.01.2009

"Unterstützt wird Bürgins minimalistischer Ansatz durch die Bühnenbildkonzeption von Ines Alda, die den Raum der Sparte4 selbst zur Bühne macht und ihn durch drei Fenster zur Stadt hin öffnet."
Saarbrücker Zeitung

"Der komplett bespielte und quer bestuhlte Raum (Ausstattung: Ines Alda), in dem etwa die drei zur Straße offenen Fenster verschiedene Schauplätze andeuten, atmet eine dokumentarisch kühle Nüchternheit: Drei Stühle bilden das Taxi, mehrere von den Darstellern abwechselnd bediente Kassettenrecorder liefern den Soundtrack für das Bühnen-Roadmovie."
SR-online



taxi ines alda
taxi ines alda
taxi ines alda taxi ines alda
taxi ines alda taxi ines alda
taxi ines alda taxi ines alda
taxi ines alda taxi ines alda
taxi ines alda taxi ines alda