BÜHNE I KOSTÜME
"OPEN SPACE"
HAMLET
LULU 
ALICE IM WUNDERLAND
DATTERICH
SWAN MAIDENS
DREI SCHWESTERN
KALLDEWEY, FARCE
DER VORNAME
TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN
ORPHEUS
KABALE UND LIEBE
IRIS
LEGION
WARTEN AUF GODOT
DIENER ZWEIER HERREN
BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER
DIE RATTEN
EINE SOMMERNACHT
MINIATURES
DER SCHIMMELREITER
ALTE MEISTER
DIE PRÄSIDENTINNEN
DER PLAN VON DER ABSCHAFFUNG
DES DUNKELS
NIGHTLIGHT
DIE ABSCHAFFUNG DER ARTEN
DIE ZOFEN
AMERIKA
LIFECASTING
TAXI 3/5
LEVIATHAN
MEIN ARM
DER TAG ALS MAMA AUF DEN LEUCHTTURM
STIEG
DER BIBERPELZ
VICIOUSWISHES
DSHAN
SCHÖN IST DIE JUGEND
PENTHESILEA
GUDRUN ENSSLIN
KABALE UND LIEBE
ENTWURF
KUNST
CV
KONTAKT
IMPRESSUM

mein arm ines alda



REGIE: REBECCA SEILER I AUSSTATTUNG I SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER I SPARTE 4 I PREMIERE: 09.11.2007

"Dass das junge Leitungsteam Rebecca Seiler I Ines Alda und vor allem der vor und unter uns auf der Sparte 4-Bühne agierende, äußerst wandlungsfähige Urs Fabian Winiger das Stück in die Richtung der Kunst drehen, macht es zu einem Ereignis."
Saarbrücker Zeitung

"Urs Fabian Winiger spielt ein fulminantes Solo (Regie: Rebecca Seiler) über einen jungen Sonderling, der eines Tages beschließt, seinen Arm nicht mehr herunterzunehmen. Was als Übung in Konsequenz beginnt, wird zum Alptraum für sein soziales Umfeld, die Schule, die Familie. Die medizinischen Folgen sind ebenfalls unschön. Aber zusehends verwandelt sich der Mensch in ein Kunstwerk, in einen Teil des Kunstmarktes."
20 cent                                                            




mein arm ines alda
mein arm ines alda
mein arm ines alda mein arm ines alda
mein arm ines alda mein arm ines alda
mein arm ines alda mein arm ines alda
mein arm ines alda mein arm ines alda
mein arm ines alda mein arm ines alda